Bambam's Startseite
Bambam's Tagebuch
Bilder von Bambam
Videos von Bambam
Bambam's Gästebuch
Bambam's Lieblingsseiten
Kontakt zu Bambam
Bambam's Seite
Bambam's Tagebuch

Heilung...

Nach vielen, vielen Wochen meld ich mich hier einmal wieder zu Wort. Viel passiert in der Zeit, seit ich das letzte Mal hier geschrieben habe.
Aber lasst uns vom heute reden. Ich bin wieder gesund. Meine abgebrochene Wolfskralle ist verheilt, nachdem der doofe Tierarzt die Reste davon abgerissen hatte. Verband tragen war gar nicht angenehm (davon gibt's auch Fotos auf meiner Bilderseite). Aber jetzt ist es ja vorbei. Nur da, wo das Pflaster war, hatte ich nach einer Woche Verband eine wunde Stelle. Aber die verheilt im Moment auch gut, so daß ich da immer wieder drüberlecken muss, die juckt so fürchterlich.

 

Und nochmal...

Wir waren wieder bei Asta zu Besuch, und zu meinem Erstaunen, aber auch zu meiner Freude wollte Asta wieder testen, wer die längere Ausdauer hat und lief wieder ums Auto rum… Naja, ich natürlich wieder hinterher und… ich hab wieder gewonnen, nach immerhin 28 Runden war Asta erschöpft… hihihi, keine Ausdauer, die Süße. Mir macht das ganze sehr viel Spaß, so daß ich beschlossen habe, das jetzt zu trainieren, und öfter zu machen… Mal sehen, ob Asta da mitspielt. Ich werde einfach mal versuchen sie 35 Runden zu „jagen“, kann ihr auch nicht schaden. ;)

Bambam goes Marathon

Die Tage habe ich ein neues Hobby für mich entdeckt: Ausdauersport! Das ich gerne und viel renne, war ja schon immer klar (Herrchen und Frauchen behaupten sogar, ich könne gar nicht im normalen Tempo gehen… tz). Normalerweise renne ich hin und her und hierhin und dahin…um ja nix zu verpassen. Bei meiner Freundin Asta ist sogar ein großer Garten zum herumlaufen, am liebsten lauf ich da immer hinter Asta her… gg Vor ein paar Tagen aber hat Asta gedacht, wenn sie hinters Auto von meinem Herrchen läuft und sich versteckt, lasse ich sie in Ruhe. Ha! Irrtum! Clever, wie ich bin rannte ich ihr hinterher, und so haben wir am Stück 24 Runden um unser Auto gedreht, bis dann bei Asta die Luft raus war. Hehehe.

"Vicky" und das Zähnefletschen

Bis heute war ich ja ein freundlicher und friedlicher Hund...
Aber vorhin hab ich Vicky getroffen! Die war total stürmisch und hat sich sofort auf mich gestürzt (was ja bei meinem Aussehen eigentlich nicht verwunderlich ist ;) )
Frauchen dachte, die will nur spielen, aber doch bitte nich so dolle! Ich hab echt Panik bekommen, als wir so durch den Dreck gerollt sind (mein schönes, weißes Fell!)
Selbst Zähnefletschen half nicht - die hat mich nicht mal da in Ruhe gelassen!
Zum Glück hat mich Frauchen von dieser aufdringlichen Schnepfe "erlöst".
Hm, an dem Zähnefletschen werde ich wohl noch arbeiten müssen, denn so kann ich wohl keinen anderen Hund davon überzeugen, mich in Ruhe zu lassen! ;)  Grrrrrr...

Seehund

Ich hab's ja schon immer gewußt, ich bin auch ein Seehund!
Also: vorhin am Strand hab ich einen Fisch gefunden, der war genau so groß, daß der genau in meinen Mund gepaßt hat. Da hab ich mich wie blöde gefreut und den heimlich mitgenommen, aber wie immer bei solchen Leckereien hat mein Frauchen das mitbekommen... Bockmist!
Leider ist sie der dummen Ansicht, daß ich solche schönen Sachen nicht fressen darf, neulich hat sie mir auch ein himmlisch nach Rollmops riechendes Brötchen weggenommen. :(
Naja, jedenfalls durfte ich den kleinen Fisch auch nicht fressen, aber mein Frauchen musste sich ganz schön anstrengen, um mir den wegzunehmen...*gg*
Und eklig fand sie das auch noch, aber da hat sie selber Schuld, wenn ihr mich fragt!

Angsteinflößend

Für alle, die das nicht längst gemerkt haben:
Ich bin ein angsteinflößender, böser Hund! Wirklich!
Die meisten Leute denken ja, ich sei klein, süß und niedlich, und was denen sonst noch so alles einfällt für mich...
Aber heute habe ich einen Dobermann getroffen, und dieser riesige Hund hatte tatsächlich Angst vor mir... hrrrrr
Mir war das sowieso schon immer klar, daß ich in Wirklichkeit riesig und bedrohlich bin, aber die anderen wollten mir ja nicht glauben. 
Also, nun habt ihr den Beweis, daß ich doch ein "Kampfhund" bin! ;)
(Anm.d.Red.: Diese Frage wird tatsächlich von Passanten gestellt... direkt nach "Wird der noch größer?")

Pebbles

Seit ein paar Tagen reden Herrchen und Frauchen immer wieder von einem Spielgefährten für mich... wenn ich 1 Jahr bin und auf das höre, was die beiden mir sagen. Hm, ich werde wohl mal noch besser gehorchen, vielleicht wird es ja dann noch etwas früher etwas mit einem Kumpel. Wobei... eventuell wird es ja auch eine Kumpeline werden. Aber so ganz sicher, welche Rasse es werden soll sind die beiden sich wohl auch noch nicht. Nur der Name steht wohl schon fest:
Pebbles, was auch sonst!
Mal sehen, was da auf mich zukommt! ;-)

Der Streuner

Heute war ich mit Frauchen mal am See spazieren, da haben wir einen rieeesigen Hund gesehen, der ganz alleine sein Herrchen gesucht hat. Erst hab ich ja gedacht, der will mich fressen, als er zu uns rüberkam und an mir geschnuppert hat, aber ich war wohl nicht sein Geschmack, obwohl ich doch eigentlich ein ganz süßer bin...?

Dorfspaziergang

Heute waren wir mal wieder bei Asta, meiner Rotti-Freundin. Die hat sich ganz schön gefreut mich zu sehen - naja, irgendwie ja auch verständlich ;-)) *protz*
Aber es war ziemlich warm, und nach zwei Runden durch den Garten war die doch schön müde? tz
Wir sind dann nachher noch spazieren gegangen, Herrchen, Frauchen, Asta's Herrchen und Frauchen, deren kleine Tochter und wir beiden Vierbeiner... Na das war ein Aufsehen, bei den anderen Hunden im Dorf! ;-)

1/2 Geburtstag

Jippiiiieh!!!
Heute hab ich halbjährigen Geburtstag. Und fast pünktlich zum halben Jahr, hab ich auch endlich alle meine neuen Zähne. Wobei das eine ganze Weile schlecht aussah, mit dem letzten Milchzahn... der wollte doch nicht ausfallen!? Da hat Frauchen dann mit mir immer schön kräftig an meinem Lieblingsspielzeug gezogen und mit einem Mal war der Zahn dann raus... aber das hat geblutet wie Sau, so schnell konnte ich das gar nicht wegschlecken, wie bei den anderen Zähnen vorher.

Wieder da

Ohje.... :-(
Das ist aber lange her! Nunja, mein Herrchen hat viel zu tun, aber wir werden mal versuchen hier einiges aufzuarbeiten...
Also:
Inzwischen bin ich ein 4,5- Kilo-Hund, habe bereits einige neue Zähnchen, aber immer noch furchtbare Zahnschmerzen... 

Krank

Gestern war ich das erste Mal in meinem Hundeleben so richtig krank :-(
Herrchen und Frauchen hatten Besuch und wir waren alle zusammen ein Eis essen. Also ich hab natürlich keins bekommen, aber ich wäre ja kein kleiner, pfiffiger Hund, wenn ich mir nicht zu helfen wissen würde...
Also hab ich mich mal umgesehen in dem Biergarten und alles mal probiert, was da so auf dem Boden rumlag. Und irgendetwas davon war wohl nicht so gut verträglich für meinen kleinen Magen.
Nunja, was soll ich sagen? Fast 2 Stunden Würgen und Erbrechen schlauchen ganz schön. Und dann auch noch dieser blöde Tierarzt, mit seinen ganzen Spritzen (bei denen manche auch noch so gemein jucken), ich glaub das waren 4 Stück. Hm, danach ging's mir dann aber irgendwie besser. Jedenfalls soweit ich das schlafenderweise mitbekommen habe.
Und denn bekomme ich nicht mal was zu essen, bei der ganzen Anstrengung... Sauerei! *grml*

Schwergewicht

Lange nix geschrieben hab ich letzte Woche schon geschrieben, aber wenn's doch stimmt?
Nunja, ich hab die 3 Kilo-Marke erreicht, jedenfalls paß' ich nich mehr auf die 2 Kilo-Waage, ohne daß sie Error anzeigt.
Tja, was gibt's zu berichten? Ich kann jetzt springen wie ein Floh - zumindest bergab, bergauf ist das noch so eine Sache... Schlafen ist was tolles, mein Alter schläft ja auch immer am Tag, da fällt das nicht so auf, daß ich so viel schlafe... gg
Türen aufdrücken kann ich jetzt auch schon... also wenn sie nicht so schwer sind jedenfalls. Auf den kalten Fliesen in Küche und Bad mache ich immer noch kein Sitz, die können mich mal. Ich kann doch auch auf dem Teppich Sitz machen, oder was? Deren Juwelen hängen dann ja auch nich auf dem kalten Boden...
Irgendwie verschwinden immer wieder Spielsachen von mir... immer, wenn ich die gerade so richtig zur Sau machen will, verschwinden die, irgendwie mysteriös, ich werde das mal genauer beobachten... bis dahin.

Impfen

Lange nix geschrieben... hm, dabei gibt es so viel neues jeden Tag! Also, ich wiege jetzt 2300 gr., hab am Freitag meine Impfung bekommen, das war erstmal eklisch... brrrr. Irgend so ein fremder Kerl hat mich da erst gepiekst und dann hat das so gebrannt, da hab ich mich erstmal gekratzt, fast den ganzen Tag lang... außer wenn ich geschlafen habe. Ich schlaf ja immer noch so schön... bestimmt 13 Stunden am Tag. Und wenn ich wach bin spiele ich mit Frauchen oder Herrchen (nicht das sie sonst traurig sind ;-)). Hm, das mit der Welpenschule hat diese Woche wieder nicht geklappt. Naja, vielleicht nächste Woche.
Meinen Augen geht es eigentlich wieder besser. Als mein Herrchen den Tierarzt bei der Impfung gefragt hat, hat der gesagt, das könne an der Züchtung liegen.
Apropos Impfung nochmal: Seitdem hab ich immer so ein Klingeln in den Ohren...(Anm.d.Red.: Das ist die Meldemarke und die Tollwutmarke am Geschirr) da muß ich mich erstmal dran gewöhnen...
Übrigens paßt mir mein Katzengeschirr jetzt schon viel besser. Herrchen mußte das neulich sogar schon weiter stellen, weil mein Kopf und meine Brust schon gewachsen sind *mitstolzgeschwellterBrusterzähl*.
Achja, hätte ich beinahe vergessen: diese Woche hab ich mich doch so richtig erschrocken, mit einem Mal donnert das ganz laut, mir wäre beinahe mein Ball aus der Schnauze gefallen... aber Herrchen hat gesagt ich wäre ganz toll gewesen, obwohl das mein erstes Gewitter war. Hm, also Gewitter muß ich nicht so oft haben, so toll fand ich das nämlich nicht...

Bambam allein zuhaus

So, geschafft! ich wiege über 2 kg! *freuhüpf* Naja, ist mir eigentlich egal, wenn ich ehrlich bin. Gestern war ich fast 3 Stunden alleine zuhause, und es hat mir nix ausgemacht, wahrscheinlich lag das auch daran, daß ich geschlafen habe!?
Im Moment habe ich ein bißchen Augenprobleme, die tränen immer ganz stark und dann machen Frauchen oder Herrchen diesen ekligen Fencheltee auf ein Taschentuch und tupfen das weg...brrrrr

Ei, Ei, Ei

Inzwischen hab ich 1900 gr. Gesamtgewicht erreicht. Heute hab ich ein ganzes Ei gegessen, das war lecker. Ein wenig komisch zu essen, so gnubbsig irgendwie... und krümelig auch, aber lecker!

Muskelkater

Oouhhhhhh, was is'n jetzt los? Auauauaua. Mir tut alles weh. Mein erster Muskelkater! Da war wohl die "Rennstunde" gestern am Strand zu viel für meine kleinen Muskelchen. Aber das war auch 'ne Aktion, immer, wenn ich gerade bei Herrchen war, hat Frauchen ein Leckerli gefunden und mich gerufen, um es mir zu geben. Und als ich bei ihr angekommen war, hatte Herrchen auch gerade eins gefunden und er hat mich gerufen. Ganz schön stressig...
Aber egal: Da will ich wieder hin, zum Strand. Da gibt es sooooo viele Leckerli's. Wenn nur dieser blöde Muskelkater nich wäre... Uuuuhhhh Nicht mal was essen mag ich. Ich glaube ich geh wieder ins Körbchen.

Langeweile

Eigentlich wäre ja heute Welpenschule gewesen, aber ich gönne mir da noch eine kleine Auszeit. Die sind dann doch ziemlich viel größer als ich. Hm, und wenn das so weitergeht, dann werd ich später immer schlecht auf große Hunde zu sprechen, deswegen genieße ich meine Kindertage noch ein wenig ungestört.
Ansonsten ist nichts weiter passiert. Mein Leben ist ja soooo unspektakulär...

Unterwerfung

Uaaaaah, so, ich bin wach. Wieso schlafen denn Herrchen und Frauchen noch? Na das wollen wir gleich mal ändern...
So, ein bißchen fiepen/quietschen und schon sind sie beide wach! Ui, jetzt geht's aber los. Anziehen und die Transportbox kommt auch mit? Hm, mal sehen, wo es hin geht. Ahja, das  kenn ich, hier wohnt die süße, große Rotti-Dame. Ohweia, die wird mich bestimmt wieder so eklig vollsabbern. Aber heute bin ich ja schon etwas schneller... der werde ich erstmal weglaufen. Och, die ist aber auch noch ganz schön schnell!
Asta heißt sie, sagt mein Herrchen. Oh, jetzt wird es schwierig, Herrchen sagt immer wieder dieses "Sitz". Was war das noch mal? Hm, Asta kennt ihn ja schon länger, da mach ich einfach, was sie auch macht... ich setz mich mal auf meinen Popo. Haha, das war wohl das richtige, jetzt gibt's Lob für uns beide...
Später beim laufen und spielen hat Asta mich doch noch wieder eingesabbelt, nur weil ich mich nicht auf den Rücken werfen lassen wollte... sowas kleinliches! Na warte, bis ich groß bin!

Der Champ

Bis jetzt habe ich seit ich hier bin (also dem 31.03.2004) 550 gr. zugenommen. Das ist doch schon was... Also ich hatte mal 1250 gr. und nun habe ich 1800 gr. Ich werde noch zum Schwergewichts-Champion.

Welpenschule

Oh, da hab ich aber ne lange Pause gemacht sehe ich gerade. Naja, ihr wißt ja, kleine Hunde sind immer schwer beschäftigt. ;-)
Gerade waren mein Herrchen und ich in der Welpenschule. Auweia, die sind alle größer als ich. Das ist vielleicht stressig. Wie Ben z.B.: das Frauchen sagt zwar, er sei ein Berner-Sennenhund-Mischling, aber mal unter uns: der sieht mehr aus wie ein belgischer Schäferhund...;-) Naja, egal. Dann war da noch Armina, eine schöne weiße Schäferhündin, die war ganz lieb und vorsichtig mit mir. Später kamen dann noch drei andere dazu: ein schwarzes Labrador-Mädchen, ein kleiner Japaner (gg) und ein riesiger Schäferhund: Goliath. Mein lieber Mann... Naja, ich hab mal wieder die ganze Zeit auf dem Rücken verbracht. Was soll's? Wenn ich erstmal groß bin, dann werd ich die alle müde rennen! So! Apropos müde, Herrchen? Ich will jetzt nach Hause! Genug für heute!

einige Tage später...

Schon wieder sitze ich hier im Auto. Mal sehen, wo es jetzt hin geht. Aha, angekommen. Oha, ein neuer Raum, was hier wohl passiert? Hier riecht's aber tierisch. Ah, ein netter Mann, aber die grünen Klamotten sehen irgendwie komsich aus... hihi. Orrr, ne wat soll ich hier auf dem kalten Tisch? Menno, und wieso guggt der mir jetzt in den Mund? Unverschämtheit, mach ich doch auch nich! Und uuuuuuuh, so ein kaltes Teil an meiner Brust. Hm, was ich von dem Typen halten soll, weiß ich jetzt aber nicht...
WOW, was ist das denn für ein Riesen-Hund? Hm, mal sehen, riechen tut sie ja schon mal gut, na ich werde mich mal sicherheitshalber auf den Rücken schmeißen. Die hat doch bestimmt so 40 kg und ich mit meinen 1500 gr... Hülfe! Oh man, jetzt will die mit mir spielen, aber die ist so groß und rempelt mich immer an... Hey, meine Menschen, nehmt mich mal hoch bitte, ich will nich mehr...

Futterprobleme

Der erste Morgen... wo kriege ich jetzt was zu essen her? Naja, ich werd mal kurz jammern dann wird mir schon jemand was geben. Ahhh, siehste? Da ist auch schon was... och, das ist ja so hart, bei Mama war das immer so schön weich. Eigentlich könntet ihr das doch mal bitte für mich einweichen, oder? MENSCHEN! *köpfchenschüttel*

31. März gegen 19:00 Uhr

Uuuaaaahhh... Hääh? Wo bin ich? Das ist ja ist dunkel hier. Und das laute Brummen ist auch weg. Uuuuuhhh, mach bloß die Tür wieder zu, das ist kalt da draußen. Och menno, jetzt trägt sie mich auch noch da raus....brrrr. Hm, das ist aber schön weich, riecht etwas merkwürdig, gar nicht wie zuhause, aber es ist schön kuschelig.
So, erstmal sehen, was es hier so alles gibt... Hier ist ja alles so sauber und riecht so komisch, gar nicht wie bei Mama im Stall. Hach, naja ich werde erstmal ein bißchen schlafen jetzt.

31. März gegen 12:00 Uhr

Drei dieser merkwürdigen Zweibeiner kommen in unsere warme Strohhütte im Pferdestall. Hm, denke ich noch so bei mir und da hatte mich der Onkel Possel auch schon in der Hand. Ui, ein bißchen Angst habe ich ja schon... aber ich bin schließlich der mutigste von uns 5en, und Mama ist auch noch da...
Hm, als ich alleine als erster in den Pferdestall getapst bin und mir die großen Tiere mal ganz neugierig angesehen habe, war das auch ganz schön aufregend. Hey, wer ist das denn? Der hält mich ja so komisch und der hat ganz kalte Hände... brrrrr.
Hm, warum nehmen die mich jetzt mit? Wo wollen wir denn hin? Naja, mal sehen. Die riechen ja ganz nett und schnüffeln und lecken lassen die mich auch.
Ach ja, na dann werd ich mich mal hier auf die Decke legen, war ja schon ein bißchen aufregend eben: Da springt doch der eine Zweibeiner hinter mir her und schnappt mich kurz bevor ich in das große schwarze Loch laufen konnte... so ein Mist! Naja, ich hätte bestimmt Angst bekommen!
Huch, was ist das denn? Das brummt ja jetzt so dolle, da muß ich erstmal nach dem rechten sehen: Hm, so schnell habe ich noch nie Bäume vorbeisausen sehen... und das in diesem komischen Raum hier...*gähn* jetzt werde ich erstmal ein wenig schlafen...

Bambam's Seite
Bambam's PageBambam's Page